Über uns

Die Seichten Mädchen – ein Trio das keines ist – machen Chanson-Kabarett. In ihren Liedern erzählen sie in absurder Manier über Begebenheiten, Begegnungen und Besonderheiten des täglichen Lebens. Mit im Gepäck immer Flöten, Trommeln, Unsinn und nicht zu vergessen die Assistenz! Adrett heraus geputzt, höflich schüchtern und stets zu ihren Diensten.

 

Ihr aktuelles Programm besteht aus einem Remix der zwei vorangegangenen Programme "Europas Studenten Schlittern In Die Not" und „Was scheppert hier so deppert?!“. Die beiden jungen Damen beweisen auf der Bühne wie auch im realen Leben, dass ihnen nichts, aber auch gar nichts zu seicht ist!